Italien

Schioppettino Monte dei Carpini DOC 2015

Der friulanische Rotwein besticht mit seinem pfiffigen Geschmack und seiner Persistenz.

 25,10 €

Inhalt: 0,75 l (33,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 22,59 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 26103
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Hartkäse

Zum Produkt

Das Weingut Dri aus dem wunderschönen Friaul vinifizierte diesen trockenen Rotwein der Rebsorte Schioppettino in Colli Orientali. Beim Genuss des Schoppettino Monte dei Carpini enthüllt sich dieser in einem intensivem Rot mit violetten Reflexe. Der friulanische Rotwein besticht mit seinem pfiffigen Geschmack und seiner Persistenz. Genießen Sie den Schippettino von Giovanni Dri zu Risotto, gegrillt oder gebratenem roten Fleisch sowie zu Fischgerichten.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Pfeffer

Wacholder

Speck

Leder

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Az. Agr. Giovanni Dri
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Friaul
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Schioppettino
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Tonmergel
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,0 (g/l)
  • Restsüße:
    1,5 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    17-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2025
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Az. Agr. Giovanni Dri

Über das Weingut

Giovanni Dri hat 1968 von seinem Vater ein kleines Stück Land in Ramandolo, im äußersten Nordosten der Region, geerbt. Auf rund 10 ha legt er auf den Steillagen Weinterrassen an und es gelingt ihm, die Az. Agr. Giovanni Dri zu einem modernen und zu einem der angesehensten Betriebe in Friaul zu machen. Giovanni Dri steht für die autochthone Rebsorte Verduzzo und wertete durch sein stetes Bemühen um die Bekanntheit seiner Weine den friaulischen Süßwein Ramandolo auch außerhalb der Region auf. Obwohl der Landstrich um Colli Orientali bedeutsamen Temperaturschwankungen unterliegt, bringt Dri Weine höchster Qualität hervor, die er bescheiden als „einfach und unvollkommen“ beschreibt.