Italien

Pinot Nero Fuchsleiten Südtirol DOC 2018

Intensiv duftig nach Beeren und Veilchen. Typisch Pinot Nero aus Montan!

 21,10 €

Inhalt: 0,75 l (28,13 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 18,99 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 158022
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Kalb geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Thunfisch gebraten/gegrillt
Thunfisch roh

Zum Produkt

Der intensive Duft nach roten und dunklen Beeren sowie nach Veilchen ist typisch für dieses Anbaugebiet in Montan, das als eines der geeignetsten für diese Rebsorte gilt. Im Mund entfaltet sich dieser Rotwein vom Weingut Pfitscher harmonisch, vollmundig und anhaltend. Im Glas schimmert er in einem schönen Rubinrot. Ideal kombiniert sich der Pinot Nero der Lage Fuchsleiten zu weißem und rotem Fleisch, zu Wild sowie Käse.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Rosen

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Pfitscher
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Südtirol
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkstein,  Lehmboden
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Säuregehalt:
    5,7 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2032
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Pfitscher

Über das Weingut

Im Weingut Pfitscher im Südtiroler Unterland leben, arbeiten und machen drei Generationen gemeinsam Wein und bringen ihr Wissen, ihre Kreativität und viel Leidenschaft ein. Bereits seit über 150 Jahren wird von den Pfitschers vinifiziert, wobei sie heute für frische, saubere, geradlinige und bei aller Einfachheit doch erstklassige Weine stehen – für die pure Kraft der Rebe und für Wein in seiner ehrlichen, reinen Echtheit. Ihre zum Teil sehr steilen Lagen, die sich in fünf Südtiroler Gemeinden befinden, werden in echter Handarbeit bewirtschaftet. Dabei sind die vielfältigen Böden auf die Charaktere und Extravaganz ihrer qualitätsvollen Weine abgestimmt.