Italien

Etna Rosso DOC 2017

Verlockend aromatisch mit fruchtigen Aromen. Füllig, stoffig und dicht am Gaumen.

 17,90 €

Inhalt: 0,75 l (23,87 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 16,11 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 162007
Passt hervorragend zu
Reh gebraten
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Lamm gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten
Ente geschmort
Gemüse
Hartkäse
Risotto
Pasta
Kartoffelgericht

Zum Produkt

Das Weingut Alta Mora in Partinico, Sizilien, vinifiziert den Etna Rosso aus 100 % Nerello Mascalese Trauben, eine alte, traditionelle Rebsorte aus Sizilien. Verlockend aromatisch mit der Frucht von dunklen Kirschen, Zwetschken und getrockneten Erdbeeren sowie ein Hauch ätherischer Noten von Süßholz und Rosenblättern. Am Gaumen zeigt sich der Etna Rosso füllig, stoffig und dicht mit weichen Tanninen die den Mund sanft auskleiden und in ein langes schmelziges Finale führen. Wir empfehlen Alta Moras Etna Bianco zu Fritto Misto, Vitello Tonnato und Thunfisch Carpaccio.

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Heidelbeere

Ribisel rot

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Speck

Rauch

Trüffel

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Az. Agr. Alta Mora
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Sizilien
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Nerello Mascalese
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Trinktemperatur:
    17-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Az. Agr. Alta Mora

Über das Weingut

In den kleinen Weilern Verzella und Pietramarina besitzt Cusumano fünf Hektar Weinberge, die mit Nerello Mascalese und Carricante bestockt sind. Dort befindet sich auch die neue Kellerei, in der mit dem Prinzip der Schwerkraft gearbeitet wird. In Porcaria sind drei Hektar bereits mit Nerello Mascalese bestockt. Weitere Rebflächen liegen in der „Contrada” Guardiola, die wegen ihrer Höhenlage und ihrer farbenfrohen Schönheit für den Namen des gesamten Ätna-Projektes Pate stehen: „Alta” (hoch) und „Mora” (dunkelfarben). In Guardiola öffnet sich zwischen 800 und 1.000 Höhenmetern ein sieben Hektar großes Amphitheater aus Terrassen, in das Nerello Mascalese-Reben gepflanzt wurde.