Spanien

Epistem 2017

Vielschichtig, komplex und saftig.

 12,60 €

Inhalt: 0,75 l (16,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 11,34 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 144014
Passt hervorragend zu
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Der Einstieg in die Weinwelt von Atlan & Artisan. Bereits in der Nase hat dieser Wein ordentlich was zu bieten: angefangen bei roten und schwarzen Früchten, ergänzt um würzige Noten wie Zimt, Vanille und Pfeffer. Hinzu kommt ein Hauch von Bitterschokolade. Am Gaumen elegant, saftig, ausbalanciert, feines Tannin.

Falstaff

Falstaff 92

schmeckt nach

Zwetschke

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Rosinen

Datteln

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Marmelade

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Vanille

Zimt

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Kochschokolade

Speck

Nasse Erde

Trüffel

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Atlan und Artisan
  • Land:
    Spanien
  • Region:
    Yecla
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Syrah/Shiraz
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    15,5 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Atlan und Artisan

Über das Weingut

Gegründet von Sebastian Keller und Philippe Bramaz, entwickelt Atlan & Artisan in verschiedenen Regionen ganz individuelle und vor allem authentische Weine. Im Jahr 2011 wurde der erste Jahrgang von Epistem abgefüllt, der seitdem in Zusammenarbeit mit verschiedenen Weinbauern unter strengen Richtlinien, in nachhaltiger ökologischer Produktion und mit geringen Erträgen zu bestmöglicher Qualität erzeugt wird. Bereits die ersten Jahrgänge wurden von der internationalen Weinpresse hochgelobt. Für die Linie „Epistem“ keltert die Bodega in Murcia in Yecla: „...this is Yecla for fans of Sine Qua Non” (Robert Parker).