Frankreich

Château Montrose 2. Cru Classé 2012

Château Montrose zählt zu den Spitzenerzeugern in St. Estèphe. Die Brüder Martin und Olivier Bouygues führen das Château seit 2006 in alter Tradition fort - diese wird hier besonders groß geschrieben. Alte Handwerkskunst, sorgfältiger Umgang mit dem Terroir und den Reben zeigen als Ergebnis stehts hochklassige Weine.

 81,30 €

Inhalt: 0,375 l (216,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 73,17 €

Artikel-Nr.: 57632
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Die Weingärten von Château Montrose zählen zu den priveligiertesten in St. Estèphe. Das Château wurde von 2007 bis 2013 aufwendigst modernisiert um die hohen Qualitätsstandards, die seit dem 18. Jahrhundert maßgebend sind, zu erhalten. Der Premium Wein - Château Montrose - reift für 18 Monate in 60% neuer französischer Eiche von 8 verschiedenen Küfern.

Die traditionelle Methode die auf Château Montrose angewendet wird ist das transferieren von Wein von einem Fass ins andere durch Schwerkraft. Dabei wird der Wein geklärt, da die Hefereste sich am Fassboden absetzen und nicht ins nächste Fass mitgetragen werden.

Der Jahrgang 2012 präsentiert sich jugendlich, mit frischen Noten, Cassis und klassischen Eukalyptus Noten. Am Gaumen zeigt sich der Montrose seidig und kraftvoll mit einem langen Finish, getragen von Brioche und etwas Likör. Ein intensiver Jahrgang, welcher noch einige Jahre brauchen wird, um sein Potential zu entfalten.

robertparker.com, Robert Parker, 27.05.2015:

The 2012 Montrose (57% Cabernet Sauvignon and 37% Merlot), is rich, broad, and dense ruby/purple, with substantial tannins still to shed. It is a rather masculine, medium to full-bodied Montrose, with cassis, crushed rock and spice. This wine will need bottle age because of the tannin profile, should hit its prime in another 7-8 years, and last for another 20-25. This is another wine with the alcohol pushing an impressive 14% and a finished pH of 3.7 – two characteristics of a very ripe, high-quality vintage.

René Gabriel:

57 % Cabernet Sauvignon, 37 % Merlot, 5 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot. 53 % Selektion als Grand Vin. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Kaffee, Lakritze, schwarze Oliven, feine Rauchnoten, blumige Töne, dahinter eine trockene, stützende Frucht aufweisend, gibt sich nicht so reserviert wie sonst bei den Primeurproben. Im Gaumen kompakt, fleischig, fordernde Adstringenz, noch leicht mehlig in den Tanninen.

Robert Parker

Robert Parker 92+

Gabriel

Gabriel 18

schmeckt nach

Kirsche

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Paprika

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Kochschokolade

Speck

Leder

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Bordeaux
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Bordeaux
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Petit Verdot, Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    2020-2040

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Bordeaux

Über das Weingut

Das Angebot der weltweit für alle Weinbauregionen bespielgebenden Region Bordeaux ist unterschiedlich und reicht vom einfachen bis zum besten und berühmtesten Wein der Welt. Die Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage am Weltmarkt und steigen und fallen wie Aktien an den Börsen. Deshalb sind wir stets bemüht, zum richtigen Zeitpunkt Weine zu guten Konditionen zu erwerben. Unser ständig wechselndes Angebot an Bordeaux-Weinen umfasst ebenfalls gereifte Raritäten.