Österreich

Bela Rex 2017

Einladendes Bukett, saftig mit angenehmer Herzkirschenfrucht und gut integrierten Tannine.

 41,30 €

Inhalt: 0,75 l (55,07 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 37,17 €

Artikel-Nr.: 83003
Passt hervorragend zu
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Während der Regierungzeit des ungarischen Königs Bela IV. wurde Deutschkreutz 1245 zum ersten Mal urkundlich in Zusammenhang mit Wein genannt. Albert Gesellmanns „Bela Rex“ ist ein klassischer Blend aus Cabernet Sauvignon und Merlot, unterlegt mit einem mittelburgenländischen Würzehauch und eleganter Stilistik. Dunkle Waldbeeraromatik, etwas Orangenzesten und balsamische Anklänge sowie Tabak. Am Gaumen elegant, engmaschig strukturiert, saftig und zugleich straff. Die Nuancen wie Schokolade und Kirschen bleiben lange im Nachhall präsent.

Bio

Bio

Falstaff

Falstaff 96

Vinaria

Vinaria 17

Falstaff

A la Carte 97

schmeckt nach

Zwetschke

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Paprika

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Nougat

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Albert Gesellmann
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Burgenland
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Cabernet Sauvignon, Merlot
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    kleines Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,5 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2032
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Albert Gesellmann

Über das Weingut

„Im Einklang mit der Natur wollen wir jedes Jahr charakterreiche, gebietstypische Weine kreieren.“ Diese Leitidee begleitet Albert Gesellmann seit Jahren. Nach intensiver Arbeit ist der Jahrgang 2015 ein ganz besonderer – er ist der erste mit BIO-zertifizierten Weinen. Das Hauptaugenmerk unserer Arbeit gilt dem Blaufränkisch, welcher sich in den Flaggschiffweinen Opus Eximium, Hochberc und G wiederfindet. Dass Albert Gesellmann auch ein Talent für die internationalen Rebsorten hat, beweist er in der Cuvée Bela Rex und im Chardonnay Steinriegel.