Spanien

Azaya 2016

Dichter Körper mit dunklen Aromen und schönen Holznuancen.

 20,70 €

Inhalt: 0,75 l (27,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 18,63 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 70104
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams gebraten
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Die Finca Azaya liegt im Gebiet Toro im Nordosten von Castilla Leon. Dort bauen sie die Tinta de Toro Trauben für ihre Rotweine an. Der Rotwein verfügt über einen kräftigen Körper mit dichter Struktur. Die Aromen zeigen einen fruchtigen, jugendlichen Rotwein aus dem Toro mit schönen Holznuancen. Trotz seiner Jugend zeigt der Wein eine außergewöhnliche Komplexität.

schmeckt nach

Zwetschke

Kirsche

Erdbeere

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Ribisel rot

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Vanille

Zimt

Nougat

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Finca Azaya
  • Land:
    Spanien
  • Region:
    Castilla y León
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Tempranillo/Tinto Fino
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    kleines Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2021
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Finca Azaya

Über das Weingut

Die García-Schwestern, seit rund 30 Jahren für ihre klassischen und hochstehenden Weine der Bodegas Valduero bekannt, nahmen sich mit der Finca Azaya im Anbaugebiet Toro (D.O.) im Nordosten von Castilla León einem neuen Projekt an. Die Rebflächen der Finca sind mit der Tinta de Toro-Traube, einer Tempranillo-Varietät, bestockt und neigen sich dem Fluss Duero hin. Die Önologin Yolanda García verantwortet die naturnahe Produktion der zwei großen Weine in kleinen Mengen. In Barriques ausgebaut erscheint ihr Premium-Wein in leuchtendem Purpurrot, am Gaumen frisch mit Noten von dunklen Brombeeren und einer intensiven und würzigen balsamischen Noten mit feinen Röstaromen.