Österreich

Rosé JZ.velue 2020

Rotbeerig, frisch, würzig und elegant.
 12,00 €

Inhalt: 0,75 l (16,00 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 10,80 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 140042
Passt hervorragend zu
Wildgeflügel gebraten
Rind roh
Hühner-Innereien
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen geräuchert
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Thunfisch gebraten/gegrillt
Tintenfisch
Krebse/Schnecken
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Garnelen/Shrimps

Zum Produkt

„Velue” ist der alte Name für Velm und die dort entlang des Baches wachsenden Weidenbäume. Johannes Zillinger's Velue-Weine sind naturbelassen, im Stahltank spontan vergoren und ausgebaut und bieten unmittelbaren Genuss. Rotbeerig, frisch und würzig, elegant und leichtfüßig. Dieser Rosé ist ideal für unkomplizierten Trinkspaß!

Bio

Bio

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Rosen

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Johannes Zillinger
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Weinviertel
  • Typ:
    Roséweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cabernet Sauvignon
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Lösslehm,  Sandgesteinsboden,  Kalkboden
  • Ausbauart:
    Stahltank
  • Alkoholgehalt:
    11,5 %
  • Säuregehalt:
    5,4 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8-10°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    Schraubverschluss
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Johannes Zillinger

Über das Weingut

Bereits 1985 stellte Johann Zillinger das Gut auf Bio-Bewirtschaftung um und vergrößerte die Rebfläche auf 20 ha. Seit dem Jahr 2000 vinifiziert sein Sohn Johannes Zillinger, dessen Weine mit naturbelassen, puristisch, ungeschminkt und individuell beschrieben werden können. Seine drei Weinlinien „Velue“, „Reflexion“ und „Numen“ gestaltet der Winzer durch spezielle Stile im Ausbau. Während „Velue“ für Weine mit viel Struktur, perfekter Leichtigkeit und Trinkspaß steht, spiegeln die Weine aus alten Rebanlagen in der „Reflexion“-Linie ihre Herkunft. „Numen“ steht für naturbelassene und ausdrucksstarke Weine, die beinahe ohne Eingriffe im Keller entstehen.