Frankreich

Syrah La Rosine VDP 2015

Eleganter, trinkfreudiger Syrah.
 23,80 €

Inhalt: 0,75 l (31,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 80495
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Hartkäse

Zum Produkt

Die Domaine Stephane Ogier aus Ampuis an der Rhone steht für grandiose Vertreter der Syrahrebe. Stets sind seine Rotweine Musterbeispiele von Kraft, Finesse und Würze. Von den gesamt 75 Lieux-dits in Côte Rotie kann er selbst auf 17 zurückgreifen. Stephane Ogier geht es um pure Quatlität und im hochmodernen Weinkeller in Ampuis hat der Winzer viel Raum für Weinbereitung und -ausbau.

Der La Rosine definiert sich als eleganter und vor allem trinkfreudiger Syrah. Mittelreife Kirschen im Duft und Gaumen. Rauchigkeit und eine leichte Herbe sprechen für Ihn.

Rarität

Rarität

Robert Parker

Robert Parker 90-92

schmeckt nach

Kirsche

Himbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Pfeffer

Wacholder

Kaffee

Speck

Leder

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine Stéphane Ogier
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Rhône
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Syrah/Shiraz
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Granit
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine Stéphane Ogier

Über das Weingut

Stéphane Ogier führt das Familienweingut seit 1997 in der siebten Generationen. Die Familie zählt rund 12 ha Rebfläche mit alten Rebstöcken und herausragenden Böden aus Schiefergestein in den Weinbergen von Côte-Rôtie zu ihren Schätzen. Die Rebfläche ist in vier Einzelparzellen unterteilt. Dem Winzer geht es um pure Qualität und im hochmodernen Weinkeller in Ampuis hat Stéphane Ogier viel Raum für Weinbereitung und -ausbau. Seine Erfahrungen aus Burgund bringt er in Form von Eleganz, Finesse und runden Tanninen in seine Weine ein. Die charaktervollen und konzentrierten Weine der Domaine Ogier sind auf den großen Tischen Frankreichs anzutreffen.