Deutschland

Riesling CO 2012

Ein Riesling der Extraklasse!
 301,00 €

Inhalt: 0,75 l (401,33 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 81499

Zum Produkt

Kräuterwürze, kühle tabakige Aromen, stahlige Mineralien. Der Riesling CO kommt von den ältesten Rebstöcken, die per Hand markiert, ausgedünnt und am Selektionstisch nochmals aussortiert wurden: wie eine Trockenbeerenauslese - aber trocken ausgebaut. Der CO ist eine Cuvée verschiedenster Riesling-Lagen aus dem Zellertal, minimalinvasiv vinifiziert. Verzicht auf Lagentypizität und Historie zugunsten des Reifepotenzials (wohl 20 Jahre und mehr), keine Restzuckerkontrolle, totaler Verzicht auf verkaufbare Menge. Er kommt überhaupt erst nach Jahren auf den Markt. Der aktuelle Jahrgang ist der 2012 CO Riesling. Der CO ist kein Lagenwein, sondern ein Generationenwein!

In der Nase verströmt der Riesling von Battenfeld Spanier ein herrliches Aroma nach Marille, Marzipan und Schwarztee. Am Gaumen ist der Weißwein aus Rheinhessen konzentriert mit hohem Extrakt und feiner Säure. Etwas Brioche und Butterkaramell. Der Abgang ist lang und elegant.

Bio

Bio

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Limette

Grapefruit

Weingartenpfirsich

Marille

Pfirsich

Mandel

Tee

Weiße Blüten

Bienenwachs

Honig

Rauch

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Battenfeld-Spanier
  • Land:
    Deutschland
  • Region:
    Rheinhessen
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Riesling
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Säuregehalt:
    6,4 (g/l)
  • Restsüße:
    4,1 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2030
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Battenfeld-Spanier

Über das Weingut

„Auf den kalkhaltigen und wasserspeichernden Böden rund um Hohen-Sülzen im Wonnegau und im Zellertal bewirtschafte ich uralte Lagen, wiederentdeckte und neu belebte Grand Crus auf uraltem Kulturgrund. 1991, nach meiner Winzerlehre, habe ich ein selbständiges Weingut gegründet, das von Beginn an ökologisch gewirtschaftet hat. Die Wiederherstellung und Pflege der Bodenlebendigkeit ist mein wichtigstes Ziel, denn nur so kann das, was in der Zeit weit vor uns liegt und auch ewig nach uns kommt, schmeckbar werden: die Böden.“ H. O. Spanier