Italien

Poggio Valente IGT 2014

Der absolute Protagonist des Jahrganges 2014.

 30,80 €

Inhalt: 0,75 l (41,07 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 150003
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort

Zum Produkt

Der Poggio Valente der Fattoria Le Pupille findet seine Wurzeln bereits in 1996 als die Winzerin Elisabetta beschloss diesen gleichnamigen Weinberg zu kaufen. Dieses Projekt fokusiert sich auch auf die Rebsorte Sangiovese und ist der absolute Protagonist dieses Jahrganges. Im Glas füllt sich ein rubinroter Tropfen mit leichten granatroten Reflexionen. In der Nase dominieren rote Fruchtaromen. Der Poggio Valente charakterisiert sich durch eine bemerkenswerte, elegante Struktur und seinen gut integrierten Tannine. Trotz seinen vollen Körper versteht er es frisch und anhaltend im Abgang zu sein. Am besten kombiniert sich dieser Rotwein aus Grosseto, Toskana, zu wuchtigem rotem Fleisch und Wild.

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Kirsche

Himbeere

Heidelbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter frisch

Pfeffer

Wacholder

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Fattoria Le Pupille
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Toskana
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Sangiovese
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2025

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Fattoria Le Pupille

Über das Weingut

Elisabetta Geppetti bewirtschaftet seit 1985 – heute auch mit ihrer Tochter Clara und mit ihrem Sohn Ettore – 85 ha Weinberge in unterschiedlichen Bereichen der Maremma. Ihre Weine verbinden Tradition und Moderne, spiegeln das Terroir der Maremma präzise wider und beeindrucken durch Eleganz und Finesse. „Es gibt immer ein einzelnes Gesicht, das für eine Region steht: Ein Produzent mit dem Charisma und den kommunikativen Fähigkeiten, die Aufgaben eines Botschafters erfüllen zu können, um in einem verhältnismäßig obskuren Anbaugebiet entstehende Weine auf die Weltbühne zu bringen. In der Maremma ist diese Person Elisabetta Geppetti.“ Robert Parker