Frankreich

Nuits St. Georges 1er Cru Les Perrieres 2014

Noblesse und Rafinesse stehen im Vordergrund.
 181,10 €

Inhalt: 0,75 l (241,47 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 80398
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb gebraten/gegrillt
Kalb geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Gans gebraten
Ente gebraten

Zum Produkt

Der Nuits-Saint-Georges Premier Cru Les Perriers zeugt von wahrer Noblesse und Rafinesse. Ein langer Weg war es von anfangs einem eher rustikalen Nuits-Saint-Georges zu dem heutigen Prachtwerk. Meo Camuzets Premier Cru drückt Finesse und Komplexität aus, mit natürlicher Eleganz und einem spitzenmäßigem Finale.

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Zwetschke

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Pfeffer

Wacholder

Kochschokolade

Speck

Leder

Rauch

Nasses Laub

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine Méo-Camuzet
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Burgund
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2032
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine Méo-Camuzet

Über das Weingut

Méo-Camuzet zählt zu den absoluten Topwinzern des Burgunds, die Komplexität und Konzentration seiner Weine ist beeindruckend. Die Böden der Vosne-Romanée sind in der ganzen Welt bekannt, allein das stellt schon eine Herausforderung dar. Bei der Weingartenarbeit wird auf das natürliche Gleichgewicht geachtet, auch im Keller wird so wenig als möglich eingegriffen. 5,2 ha stehen auf Grand-Cru-Lagen, 4,1 ha auf den wichtigsten Premier-Cru-Lagen. Die Weine von Jean-Nicolas Méo überzeugen durch Dichte, Samtigkeit, Körperreichtum und Konzentration.