Österreich

Merlot 2013

Ein eleganter, saftiger Merlot mit dichter Frucht und besonders feinem Tanningerüst.
 84,00 €

Inhalt: 1,5 l (56,00 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


1,5 l
Artikel-Nr.: 15138
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Ente gebraten

Zum Produkt

Unter der Hand schon immer ein Geheimtipp, füllt das Weingut Krutzler aus Deutsch - Schützen im Burgenland, deren Merlot reinsortig ab. Ein eleganter, saftiger Merlot mit dichter Frucht und besonders feinem Tanningerüst. Gelesen aus ausgezeichneten Lagen, die schon seit Ewigkeiten im Familienbesitz Krutzler sind. Dieser Merlot vom Weingut Krutzler kann wunderbar zu dunklem Fleisch mit kräftigen Saucen und Wildgerichte kombiniert werden.

Rarität

Rarität

schmeckt nach

Zwetschke

Kirsche

Erdbeere

Heidelbeere

Ribisel rot

Grüne Kräuter getrocknet

Liebstöckel

Olive

Pfeffer

Wacholder

Kochschokolade

Speck

Rauch

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Krutzler
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Eisenberg
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    1,5 l
  • Rebsorte:
    Merlot
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Grünschiefer,  Sandiger Lehmboden
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Säuregehalt:
    5,9 (g/l)
  • Restsüße:
    1,1 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    17°C
  • Trinkreife:
    bis 2023
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Krutzler

Über das Weingut

Bis heute fühlt sich Familie Krutzler ihrem eigenständigen Weg, den sie bereits im Jahr 1966 mit der Erzeugung von Qualitätsweinen eingeschlagen hat, verpflichtet. Auf rund 12 ha Rebfläche in Deutsch-Schützen und am Eisenberg lassen sie ihre Weine in der einzigartigen Geologie des Eisenbergs heranreifen. Heute setzt die Winzerfamilie aber nicht mehr ausschließlich auf Einzellagen, sondern vielmehr auf das Zusammenspiel von bestem Traubenmaterial, konsequenter Weingartenarbeit und kontinuierlicher Stilistik.