Frankreich

Bonnes Mares Grand Cru 2012

Terroirbetont, strukturiert und konzentriert - ein ausgezeichneter Burgunder.

 372,10 €

Inhalt: 0,75 l (496,13 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


0,75 l
Artikel-Nr.: 80279
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Ente gebraten

Zum Produkt

Ein mineralischer, robuster Vertreter der Pinot Noir Traube welcher aus der knapp 15 Hektar großen Grand Cru Lage Bonnes Mares stammt. Das wahre Gesicht dieses Weines offenbart sich am Besten mit einigen Jahren Flaschenreife und zeigt sich mit kräftiger, voller und intensiver Frucht, merkbaren Unterholzcharakter und einer gewissen animalischen Nuance. Die Lage Bonnes Mares zeigt besonders deutlich ihr Terroir mit feinen Muschelablagerungen. Am Gaumen ist dieser Grand Cru gut strukturiert und zeigt einen mittelkräftigen Körper. Die Säure ist konzentriert und gut integriert. Ein ausgezeichneter Burgunder der Domaine Arlaud.

.

Rarität

Rarität

Robert Parker

Robert Parker 94-96

schmeckt nach

Kirsche

Erdbeere

Himbeere

Ribisel rot

Hollerkoch dunkel

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Wacholder

Kochschokolade

Speck

Leder

Rauch

Nasse Erde

Trüffel

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Domaine Arlaud Père et Fils
  • Land:
    Frankreich
  • Region:
    Burgund
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Pinot Noir/Blauer Burgunder
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    13,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2035 und länger

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Domaine Arlaud Père et Fils

Über das Weingut

Dieses Weingut möchten wir Ihnen wärmstens ans Herz legen! Die Domaine wird heute von den drei Geschwistern Cyprien, Romain und Bertille geleitet. Während Cyprien die önologische Leitung hat, kümmern sich Romain und Schwester Bertille vorwiegend um die Weinberge, die zum Teil mit dem eigenen Pferd gepflügt werden. Und genau hier liegt der Grundstock für die Qualität der Weine. Es sind die allerbesten Lagen, die die Côte de Nuits zu bieten hat und das in topgesundem Zustand. Die Weine präsentieren sich konzentriert und reich, jedoch wünschenswert bedeckt von Finesse und Eleganz.