Österreich

Blaufränkisch Mariental 2015

Würzig, pfeffriger Duft und straffe Tannine.

 49,40 €

Inhalt: 0,375 l (131,73 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage


Artikel-Nr.: 10347

Zum Produkt

Der karge kalkhaltige Boden, das besondere Mikroklima und die sehr alten Rebstöcke bieten die Vorraussetzung, das hier, im Mariental, ein ausdruckstarker intensiver Blaufränkisch gedeihen kann. Der bewusste und vernünftige Umgang mit diesem Potential ermöglicht einzigartige und langlebige Charakterweine wie die Triebaumers selbst, die lieber in die Tiefe graben statt an der Oberfläche zu polieren.

Ein pompöser Auftritt mit Herzkirsche, Rosmarin, Thymian und Eukalyptusnoten. Der perfekte Lagenfingerabdruck bringt Kalksteinnote hervor, undurchdringliches Rubin in der Farbe, die Weichsel schwingt noch ewig am Gaumen nach. Dieser unfilitrierte Blaufränkisch vom Leithaberg beweist straffe Tannine und geradlinig, präzisen Fruchtgeschmack. Endlos langer Abgang, ein Versprechen für die Zukunft.

Rarität

Rarität

Falstaff

Falstaff 96

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Ernst Triebaumer
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Neusiedlersee
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Blaufränkisch
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Kalkboden,  Muschelkalk
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Säuregehalt:
    6,2 (g/l)
  • Restsüße:
    1,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2025
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Ernst Triebaumer

Über das Weingut

Das Bekenntnis zur Langsamkeit ist ein ganz wichtiger Teil ihrer Berufsauffassung und bringt den Respekt der Familie Triebaumer vor der Natur zum Ausdruck. Sie verzichten seit jeher auf Herbizide, Kunstdünger und arbeiten ohne Bewässerung. So geben sie der Frucht so viel Zeit zum Reifen wie von Natur aus vorgesehen. Gesunde Böden, vitale Reben und hochwertige, handselektionierte

Trauben sind das Resultat ihrer ressourcenschonenden Arbeit. Ihre charaktervollen Weine wie beispielsweise in den Lagen „Oberer Wald“, „Vogelsang“, „Bandkräftn“, „Gemärk“ oder „Mariental“ bestärken sie in dieser Philosophie.