Österreich

WILD Traube rot "Edition Sommelier"

Fruchtig und intensiv traubig!

 26,00 €

Inhalt: 0,75 l (34,67 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 23,40 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 109005
Passt hervorragend zu
Huhn gebacken
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Risotto
Pasta
Dessert mit Schokolade
Salat mit Essig & Öl
Caesars-Salat
Salat mit Joghurtdressing
Frischkäse

Zum Produkt

Für die WILD-Direktsäfte pur verwendet Obsthof Retter Früchte, Beeren und Trauben aus besten Wild- und Urwaldlagen, da diese durch ihr optimales Frucht-Säure-Spiel nicht nur geschmacklich beeindrucken, sondern auch in puncto Lagerung und nach dem Öffnen wesentlich länger haltbar sind, als Säfte aus Kultur-Plantagen oder Streuobstwiesen. Aufgrund ihrer vielschichtigen Struktur und dem besonderen Frucht-Säure-Verhältnis benötigen die WILD-Direktsäfte pur ganz besondere Lagerbedingungen bei der Herstellung. Nur die Reifung bei konstanten Temperaturen ermöglicht einen natürlichen Fruchtsäureabbau. Die limitierten Jahrgangsabfüllungen dürfen deshalb bis zur optimalen Trinkreife mind. 1 Jahr lang hinter den dicken Mauern des Pöllauer Schlosskellers reifen und werden danach mit Jahrgangsbezeichnung angeboten.

Im Gegensatz zur allgemein bekannten Weinrebe (Vitis vinifera) ist die wilde Weinrebe (Vitis sylvestris) zweihäusig, d.h. es gibt männliche und weibliche Pflanzen. Sie ist eine Subspezies der Vitis vinifera. Extrem selten geworden gibt es davon nur noch kleine Bestände in Österreich entlang der Donau und bis nach Bulgarien, vorwiegend an der Küste am Schwarzen Meer. Größere Bestände finden sich noch in der Türkei und in einigen Bergregionen von Chile. Die weibliche Pflanze der wilden Weinrebe trägt essbare, kleine rote Trauben. Die leicht säuerlichen Trauben mit sehr sortentypischem, die an Trauben denken lassen, fruchtigem und intensivem Bukett in der Nase werden für die WILD Traube zusammen gelesen und danach mit dem Retter Manufaktur-Verfahren gemeinsam gesaftet (Vorbild gemischter Satz).

Unser Genuss-Tipp:

1/16 im Rotweinglas, Trinktemperatur: 11 – 13 °C. Als alkoholfreier Speisenbegleiter empfiehlt sich die WILD Traube rot vor allem zu Geflügel, kräftigen Salaten, Pasta, Frischkäse oder zum Dessert limitiert.

17,5 von 18 möglichen Punkten | VINUM Highend Saft-Verkostung.

schmeckt nach

Himbeere

Ribisel rot

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Obsthof Retter
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Steiermark
  • Typ:
    Alkoholfrei
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Trinktemperatur:
    11-13°C

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Obsthof Retter

Über das Weingut

Seit über 130 Jahren setzt man am Obsthof Retter im steirischen Naturpark Pöllau darauf, nur vollreife, zum richtigen Zeitpunkt geerntete, Früchte bzw. deren Essenzen in die Flasche zu füllen. Heute leitet der Geschmackspurist und bekennende Naturfreak Werner Retter die Obstmanufaktur in dritter Generation. Er erkannte schon früh die Zeichen und stellte als einer der Ersten Österreichs auf biologische Landwirtschaft um. Sein hoher Qualitätsanspruch verlangt neben Handarbeit im Obstgarten und beim Verlesen der Früchte auch besonderes Fingerspitzengefühl beim Entsaften, Abfüllen und Reifen der Premium-Direktsäfte pur. Mit den limitierten Jahrgangseditionen SOMMELIER WILD und WELL wurde eine wunderbare alkoholfreie Abwechslung fürs Weinglas geschaffen, mit der man erfolgreich neues Terrain erkundet hat.