Österreich

Chardonnay Beerenauslese 2014

Die edle Süße ist gepaart mit einer elegant balancierten Säure.
 32,40 €

Inhalt: 0,375 l (86,40 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 29,16 €

0,375 l
Artikel-Nr.: 20254

Zum Produkt

Weingut Kollwentz' Beerenauslesen bestechen durch feine Frucht- und Honigaromen. Die edle Süße dieses Chardonnays ist gepaart mit der elegant balancierten Säure, die hier am Leithagebirge auch den Süßweinen zu eigen ist. Die Chardonnay Beerenauslese von Andi Kollwentz reicht man als Aperitif, zu Gänseleber, Blauschimmelkäse, sowie zu leichteren Desserts. Natürlich ist diese edle Beerenauslese aus dem Neusiedlersee-Hügelland auch für sich ein Genuss.

Falstaff

Falstaff 92-94

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Weingut Kollwentz
  • Land:
    Österreich
  • Region:
    Leithaberg
  • Typ:
    Süßweine
  • Inhalt:
    0,375 l
  • Rebsorte:
    Chardonnay/Morillon
  • Geschmack:
    süß
  • Bodentyp:
    Kalkstein,  Schieferverwitterungsboden,  Karlmergel
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    11,0 %
  • Säuregehalt:
    9,6 (g/l)
  • Restsüße:
    145,0 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    8°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Weingut Kollwentz

Über das Weingut

„Das macht die wirklich Großen unter den Winzern aus: ob kleiner oder grandioser Jahrgang, auf sie ist immer Verlass. Andi Kollwentz ist der Zehnkämpfer unter Österreichs Winzern, denn er versteht sich auf die unterschiedlichsten Disziplinen und ist in jeder Kategorie im Spitzenfeld zu finden …“, schreibt Peter Moser (Falstaff) über dieses Traditionsweingut und bewertet es mit der Höchstnote von 5 Sternen. Blaufränkisch und Chardonnay sind die dominierenden Reben im seit 1775 bestehenden Weingut. Penible weinbauliche Arbeit und großartige Lagen wie Steinzeiler, Tatschler, Gloria, Katterstein, Steinmühle, Dürr, Point und Setz tragen zum Erfolg bei.