Portugal

20 Years old Tawny Port "Tappit Hen"

Getrockneten Mangos & Aprikosen, Datteln und rauchige Noten.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 206,10 €

Inhalt: 2,25 l (91,60 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar


2,25 l
Artikel-Nr.: 44577

Zum Produkt

Dieser 20 Years old Tawny Port ist charakteristisch für Dow's. Die verschnittenen Weine weisen im Durchschnitt ein Alter von 20 Jahren auf - manche Weine sind älter (sorgt für Komplexität), manche jünger (sorgt für Frische).

Dieser Twany Port entwickelt Aromen von getrockneten Mangos & Aprikosen, Datteln und rauchige Noten, sowie nussige Nuancen. Dieser Tawny ist finessenreich und gut strukturiert. Ein harmonischer Portwein der Freude bereitet.

Mit Tappit Hen wird ursprünglich eine Haubenhenne bezeichnet, aber auch eine große, bauchige, mit einem klobigen Scharnierdeckel versehene Zinnkanne. Diese Kannen umfassen in der Regel 2,25 Liter und wurden als Maß- und Transportbecher für Wein, besonders Portwein, verwendet. Die Bezeichnung wurde auch als Maßeinheit verstanden. Der Name kommt aus dem Schottischen, wobei tappit Krone, Kamm, Helmzier oder Büschel bedeutet, was dem Englischen crested entspricht und hen Henne oder Huhn heißt.

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Dow´s Port
  • Land:
    Portugal
  • Region:
    Douro
  • Typ:
    Portweine & Sherry
  • Inhalt:
    2,25 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Touriga Franca, Tempranillo/Tinto Fino, Touriga Nacional
  • Geschmack:
    süß
  • Alkoholgehalt:
    20,0 %
  • Trinktemperatur:
    15-16°C
  • Trinkreife:
    jetzt
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

52,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Dow´s Port

Über das Weingut

Seit über zwei Jahrhunderten ist der Name Dow’s mit dem besten Port aus den Weinbergen des oberen Douro-Tals verbunden. Während des gesamten 20. Jhs. und bis ins 21. Jh. hinein hat die Familie Symington auf dem Erbe der Familien Silva und Dow aufgebaut. Von den Weinbergen Quinta do Bomfim und Quinta da Senhora da Ribeira stammen hervorragend konzentrierte Weine, die in jungen Jahren intensiv und tanninreich sind, mit zunehmendem Alter allerdings zu rassiger Eleganz reifen und nach Veilchen und Minze duften. Das attraktive und unverwechselbare trockene Finish ist das erkennbare Markenzeichen der Weine aus diesem großartigen Portweinhaus.