Spanien

La Loma 2018

Reife Aromen, Zwetschken, Nougat und Vanille.

 60,60 €

Inhalt: 0,75 l (80,80 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 54,54 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 182011
Passt hervorragend zu
Reh geschmort
Reh gebraten
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Wildgeflügel gebraten
Wildente gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Wildschwein geschmort
Hase geschmort
Kalb geschmort
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Lamm gebraten/gegrillt
Lamm geschmort
Truthahn gebraten/gegrillt
Gans gebraten
Ente gebraten

Zum Produkt

La Loma ist ein Weingarten mit 1,4 ha Größe, welcher bereits 1946 ausgepflanzt wurde. Seit 2015, wird aus den Trauben aus diesem Weingarten ein eigener Wein hergestellt.

Der La Loma wird 14 Monate in französicher Eiche ausgebaut. Am Gaumen zeigen sich reife Aromen, Rumtopf, etwas Nougat und feine Vanille.

schmeckt nach

Zwetschke

Kirsche

Himbeere

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Ribisel rot

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Kokosnuss

Grüne Kräuter getrocknet

Vanille

Zimt

Pfeffer

Kochschokolade

Nougat

Graphit

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Bodega Miguel Merino
  • Land:
    Spanien
  • Region:
    Rioja
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Tempranillo/Tinto Fino, Grenache/Garnacha
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Tonmergel,  Kalksteinverwitterungsboden
  • Ausbauart:
    Barrique
  • Alkoholgehalt:
    14,0 %
  • Säuregehalt:
    5,5 (g/l)
  • Restsüße:
    0,2 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2028
  • Verschluss:
    natürlicher Korken
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

251,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Bodega Miguel Merino

Über das Weingut

Nachdem er als Exportmanager für die besten Weingüter der Region gearbeitet hatte, erfüllte sich Miguel Merino 1994 in Briones seinen Traum von einer eigenen Bodega. Zusammen mit seinem Sohn Miguel und dessen Frau Erika kreieren sie heute durch nachhaltigen Weinbau einige der renommiertesten Weine Spaniens. Das Weingut umfasst insgesamt 12 ha Weingärten, deren Reben zwischen 1918 und 2001 gepflanzt wurden und recht geringen Ertrag liefern. Als eines der kleinsten Weingüter in Rioja werden pro Jahrgang nur 45.000 Flaschen abgefüllt, die durch ihren klassischen Stil, ihrer Würze und Ausgewogenheit zu den Spitzenweinen der Rioja-Region gehören.

Döllerers Genusspost

Jetzt für unseren Newsletter anmelden, Interessen bekanntgeben & Einkaufs-Rabatt abstauben!