Italien

Roero Arneis Vigna Elisa DOC 2021

Verspielte Aromatik und feine Mineralität.

 18,20 €

Inhalt: 0,75 l (24,27 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 16,38 €

0,75 l
Artikel-Nr.: 36064
Passt hervorragend zu
Forelle/Saibling pochiert
Forelle/Saibling gebraten/gegrillt
Forelle/Saibling roh
Zander/Hecht gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen pochiert
Lachs/Waller/Karpfen gebraten/gegrillt
Lachs/Waller/Karpfen roh
Lachs/Waller/Karpfen gebacken
Seezunge/Wolfsbarsch pochiert
Seezunge/Wolfsbarsch gebraten/gegrillt
Steinbutt/Seeteufel pochiert
Steinbutt/Seeteufel gebraten/gegrillt
Hummer/Languste

Zum Produkt

Der nach Südwesten ausgerichte Weinberg "Vigna Elisa" wurde bereits Anfangs der 70er Jahre erstmalig vinifiziert, als Andenken an die verstorbene Winzerin Elisa, welche das Weingut Paitin während dieser Zeit aufbaute. Man findet hier einen höheren Sandanteil im Boden, woran die Rebsorte Roero Arneis Gefallen findet. Eine verspielte Nase mit fruchtigen sowie floralen Noten. Am Gaumen eine leichte Mineralität, feine Säuerstruktur - gute Balance.

schmeckt nach

Grapefruit

Orange

Mango

Ringlotte

Melone

Weiße Blüten

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Az. Agr. Paitin
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Piemont
  • Typ:
    Weißweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Arneis
  • Geschmack:
    trocken
  • Bodentyp:
    Sandboden,  Karlmergel
  • Ausbauart:
    großes Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Säuregehalt:
    5,3 (g/l)
  • Restsüße:
    0,3 (g/l)
  • Trinktemperatur:
    10-12°C
  • Trinkreife:
    bis 2026
  • Verschluss:
    diam
  • Sulfite:
    Ja
  • Milch-Allergene:
    Nein
  • Ei-Allergene:
    Nein

Das passende Glas zum Wein

201,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

200,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

54,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Az. Agr. Paitin

Über das Weingut

Giovanni und Silvano sind die 7. Generation des Weingutes, die sich zusammen mit ihrem Vater Secondo Pasquero Elia und Luca (8. Generation) jedes Jahr der einzigartigen Seele der Weingärten Serraboella und der Sorì widmet, die seit 1796 ihrer Familie gehören. Sie wissen, dass die Arbeit in den Weinbergen, wo sie die meiste Zeit verbringen, mit nachhaltiger Landwirtschaft beginnt. Lange Fermentation und Alterung in großen Holzfässern sind ihre Art, die Eigenkraft von einem der bekanntesten Weinberge in Neive im Piemont bestmöglich zu übersetzen.