Italien

Amarone della Valpolicella DOCG 2015

Duft nach reifen Waldfrüchten, Sternanis und Graphit.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung
 66,40 €

Inhalt: 0,75 l (88,53 €/ 1 l)

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten


Derzeit nicht lieferbar

ab 6 Stück 10 % Rabatt, Einzelpreis: 59,76 €

Artikel-Nr.: 98070
Passt hervorragend zu
Hirsch geschmort
Hirsch gebraten
Gams geschmort
Gams gebraten
Rind gebraten/gegrillt
Rind geschmort
Blauschimmelkäse

Zum Produkt

Der Amarone della Valpolicella wird am Weingut Marion am perfekten Mittelweg zwischen Tradition & Moderne produziert. Der Amarone delle Valpolicella ist eine Cuvée aus Corvina, Rondinella und Molinara sowie anteilig auch kleinere lokale Rebsorten.

Der Rotwein aus der Kleinstproduktion vom Weingut Marion in Venetien ist ein Meisterwerk handwerklicher Weinbaukunst. Im Glas undurchdringliche rubinrote Farbe mit violetten Nuancen. Der Duft erinnert an reife Waldfrüchte, Sternanis, Lakritze und etwas Graphit. Am Gaumen balsamisch, von weicher Textur und samtigen Tanninen. Endlos langer Abgang.

 

Falstaff

Falstaff 96

schmeckt nach

Heidelbeere

Brombeere

Holunder schwarz

Cassis I Johannisbeere

Rosinen

Datteln

Rumtopf

Hollerkoch dunkel

Marmelade

Grüne Kräuter getrocknet

Rosen

Pfeffer

Wacholder

Kochschokolade

Auf einen Blick

  • Weingut:
    Az. Agr. Marion
  • Land:
    Italien
  • Region:
    Venetien
  • Typ:
    Rotweine
  • Inhalt:
    0,75 l
  • Rebsorte:
    Cuvée
  • Cuvée-Sorten:
    Corvinone, Corvina, Rondinella
  • Geschmack:
    trocken
  • Ausbauart:
    kleines Holzfass
  • Alkoholgehalt:
    16,0 %
  • Trinktemperatur:
    16-18°C
  • Trinkreife:
    bis 2024
  • Sulfite:
    Ja

Das passende Glas zum Wein

47,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

167,40 €

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: ca. 3-7 Werktage

Über das Weingut

Az. Agr. Marion

Über das Weingut

Der landwirtschaftliche Betrieb Marion befindet sich im Tal von Marcellise östlich von Verona. Das kleine Weingut wird von Stefano Campedelli und seiner Frau Nicoletta betrieben. Sie haben den perfekten Mittelweg zwischen Tradition und Moderne eingeschlagen. Ein rigoroses Gleichgewicht zwischen Rebstock und Natur zu bewahren, ist die Philosophie der Kellerei. Marion bringt Weine wie den Valpolicella Superiore, Amarone, Cabernet Sauvignon und Teroldego hervor, die einen ausgeprägten Körper, eine starke Persönlichkeit, sowie Eleganz besitzen und ein typisches Terroir entfalten.